ARBEITSGEMEINSCHAFTEN (AGs)

In unserer Schule finden alle Schüler:innen Arbeitsgemeinschaften, die sie ansprechen. Wir legen Wert auf eine große Vielfalt und auf Abwechslung – sei es im sportlichen Bereich mit Fußball oder im kreativen Bereich mit künstlerischer Arbeit. Auch die Musik und die Natur­wissen­schaften kommen nicht zu kurz.

Basteln

Was für einge vielleicht langweilig klingt, ist in Wahrheit eine große Handwerkskunst. Die Bastel-AG ist kreativ und produktiv.

Hier entstehen wunderschöne Erzeugnisse, die dann z.B. auf dem Oster- oder Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck verkauft werden. Das können ganz kleine filigrane Engelchen aus Federn sein, aber auch grob gestrickte Schals.

Auch Dekorationen für das Schulhaus oder verschiedene Räume der Schule sind schon in der AG angefertigt worden.

Chor

In der Chor AG entdecken wir gemeinsam unsere Stimmen, den Rhythmus und Melodien. Egal ob erfahrene Sängerin oder Unter-der-Dusche-Sänger, jeder ist willkommen. Wir studieren gemeinsam aktuelle und auch klassische Songs ein und treten bei unterschiedlichen Gelegenheiten auf, z. B. in der Schule oder auch außerhalb.

Klettern

Hoch hinaus will die AG und schafft es auch immer wieder. Geübt wird an unserer schuleigenen Boulderwand auf dem Schulhof oder aber in der großen Kletterhalle in Saarlouis.

In den letzten Jahren gab es auch immer wieder Tages- und Wochenendausflüge.

 

Schautanz

In der Schautanz – AG können sich alle Schüler:innen der Schulgemeinschaft einbringen. Eine Vorerfahrung ist nicht notwendig.
Während des Schuljahres trainieren wir gemeinsam einen Schautanz, der am Schulfest, aber auch auf den Bühnen der Karnevalsvereine vorgeführt wird.

Kochen und Backen

Einmal in der Woche duftet es verführerisch im oberen Flur: dann ist die AG Kochen und Backen. Gemeinsam wird geschnippelt, zubereitet, gekocht oder gebacken und das Ergebnis am Ende natürlich auch gegessen.

Teilnehmen können alle Schüler:innen von Klassenstufe 5 bis 10.

Schulband

Hier wird gerockt und gejammt. Unter der Leitung von Frau Müller können alle Schüler:innen der Schulband beitreten, die erste musikalische Vorkenntnisse mitbringen. Gemeinsam werden Lieder ausgewählt und dann geprobt.

MINT

MINT – Was bedeutet das eigentlich?
MINT ist die Abkürzung für:
Mathematik – Informatik – Naturwissenschaft – Technik

Du möchtest:

  • experimentieren und die Welt erforschen?
  • dich an mathematischen Kniffeleien versuchen?
  • lernen, eine Schildkröte zu programmieren?
  • konstruieren und bauen?

Dann bist du hier richtig!

Musik AG

In Zusammenarbeit des Musikvereins, des Fördervereins der Schule am Limberg und unserer Schule kann jede:r Schüler:in im Rahmen des Projektes „Kultur macht stark“ Instrumental-Unterricht bekommen und auch das gemeinsame Spiel im Orchester lernen. Zur Verfügung stehen die „typischen“ Blasinstrumente eines Blasorchesters: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Horn, … Bei Interesse bitte an Tamara Hewer wenden.

Fußball

Tor, Tor, Tor!!!

So jubeln die Jungs und Mädels der Fußball-AG, wenn sie beim Abschluss-Spiel in der AG mit dem Ball ins Tor treffen.

Es wird aber nicht nur gespielt, sondern auch Technik trainiert.

Viel Spaß macht auch immer die Teilnahme an verschiedenen Turnieren gegen andere Schulen.

 

Theater AG

Die Bretter, die die Welt bedeuten, werden gemeinsam mit Bärbel Kirst betreten, die einmal wöchentlich eine Theater AG anbietet. Da werden Sketche gespielt, aber auch eigene Theater-Stücke inszeniert.

Schach

In der Schach-AG können alle interessierten Schüler:innen auch ohne Vorkenntnisse das königliche Spiel erlernen. Dabei spielen wir nicht nur mit Schachbrettern und Figuren, sondern suchen in der digitalen Welt mit Hilfe des iPads auch die Geheimnisse der internationalen Schachgroßmeister zu ergründen.

Zirkus und Artistik

Unter der fachkundigen Anleitung von Stephanie Jadlowski von „ArtisTick“ findet schon seit vielen Jahren im Rahmen der Freiwilligen Ganztagsschule bei uns eine Zirkus- und Artistik-AG statt.

Es ist unglaublich, was die Jugendlichen in kurzer Zeit alles lernen: Jonglieren, DevilSticks, Ball Balance, Tonnen Balance, Einrad-Fahren uvm.

Aktionen

Wichtig ist uns, dass in der Schule nicht nur gelernt, sondern auch gelebt wird. Deshalb nehmen wir an sozialen und kulturellen Aktionen teil oder führen selbst solche Veranstaltungen durch. In jedem Jahr gibt es für die Klassenstufen 5 und 6 gemeinsame Weihnachts- und Faschingsfeiern mit Bühnenprogramm, wir machen Lesenächte und unternehmen Ausflüge sowie Klassenfahrten. Wir sammeln für die Dillinger Tafel oder unterstützen die Gemeinde bei der Aktion Picobello. Ein Highlight für unsere Schülerschaft ist der jährliche Frühlingsball für die Klassenstufe 7-10. Die Schule verwandelt sich in einen Ballsaal, es schweben dann alle in schicker Abendkleidung übers Parkett und auch die Krönung eines Ballkönigs und einer Ballkönigin darf nicht fehlen.

Patenschule

Unsere Patenschule in Haiti unterstützen wir seit dem Jahr 2010 immer wieder mit Geldspenden. Es gab auch schon Briefkontakte mit den Kindern von dort und wir freuen uns immer, wenn Frau Jung-Ostermann als Vereinsmitglied vom Pwojè men kontre e.V., dem Träger der Schule, zu uns kommt und uns über die Schule und die Lage dort berichtet.

Image
Image

Im Moment sind sie sehr stolz, dass die Schule wieder als eine der besten Bildungseinrichtungen des Landes ausgezeichnet wurde.

Homepageder Patenschule

Bedingt durch Corona konnten wir leider in den letzten beiden Jahren keine größeren Spendenaktionen für unsere Patenschule durchführen - ein kleiner Teil des Erlöses des Weihnachtsverkauf konnte zwar gespendet werden, aber die Summe war um einiges geringer als in den letzten Jahren.