Teilnehmerstärkste Schule beim Schülertriathlon

Kategorie: Aktuelles-2019

Unser Triathlon-Team trotzte der Hitze und den starken Gegnern.

200m Schwimmen und 1500m Laufen standen auf dem Programm.

Wiederum teilnehmerstärkste Gemeinschaftsschule waren wir beim diesjährigen Schülertriathlon.
Die saarländischen Triathlon-Meisterschaften der Schüler finden schon seit mehreren Jahren traditionell im und um das Wallerfanger Schwimmbad statt. In diesem Jahr wurde jedoch vom Veranstalter aus organisatorischen Gründen auf das Radfahren verzichtet, so dass der Wettkampf für unsere Schüler nur aus 200m Schwimmen und 1500 Laufen bestand. Dennoch wurde es für alle Teilnehmer ein sehr harter Tag, denn die große Hitze sowie die starken Gegner verlangten den Athleten alles ab. Dass die Konkurrenz in diesem Jahr für unsere Schülerinnen und Schüler etwas zu stark war, zeigt sich daran, dass wir erstmals seit Jahren keinen 1. Platz in den Einzel- oder Mannschaftswettbewerben belegen konnten. Die sehr enagiert und motiviert zu Werke gehenden Sportlerinnen und Sportler unseres Teams bewältigten jedoch alle hevorragend die schwierigen Wettkampfstrecken im Wallerfanger Blauloch und erreichten mit guten Platzierungen das Ziel. Wie man den Äußerungen entnehmen konnte, wollen einige im nächsten Jahr mit einem richtigen Triathlontraining beginnen, um bei den kommenden Meisterschaften noch weiter vorne mitmischen zu können. Über einen Pokal für den 2. Platz in der Wettkampfklasse V konnte sich das Team der Jungen freuen. Das Mädchenteam belegte in der stark besetzten Wettkampfklasse IV Platz 6. Bester Einzelstarter war Pascal Schwinn mit Platz 9 in der Wettkampfklasse V bei den Jungen. Beste Einzelstarterin waren Melina Schmieden mit Platz 29 bei den Mädchen der Wettkampfklasse IV und Emma Rupp mit Platz 14 bei den Mädchen der Wettkampfklasse V.