Förderverein der Schule am Limberg überreicht großzügige Spende

Kategorie: Aktuelles 2018 Veröffentlicht: Donnerstag, 27. September 2018


 

Schülerinnen und Schüler arbeiten mit Tablets.

 

Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 5000,00 € unterstützt der Förderverein der Schule am Limberg diese bei Umsetzung ihres Medienkonzeptes.

 

Als Medienschule bedankt und freut sich die Schulgemeinschaft sehr und nähert sich ihrem Ziel, digitale und mobile Medien in Form von Tablets im Unterricht einzusetzen. Betrachtet man entsprechende Studien zur Wirksamkeit des Einsatzes digitaler Medien zur Förderung des (selbständigen) Arbeitens und Lernens, so ist die Einführung von Tablets im Unterricht aus pädagogischer Sicht zur Verbesserung des Unterrichts anzustreben.

 

Außerdem wird Medienbildung inzwischen immer mehr zu einem wesentlichen Bestandteil der Allgemeinbildung.