BioLogo-Wettbewerb an der Schule am Limberg

Kategorie: Aktuelles 2018 Veröffentlicht: Donnerstag, 13. September 2018

222 Schülerinnen und Schüler der Schule am Limberg mit ihren Biologielehrern Frau Barz, Frau Wortmann, Frau Posaric, Frau Ewen und Herr Kummer beteiligten sich in diesem Jahr zum dreizehnten Mal am BioLogo –Wettbewerb des Bildungsministeriums. In diesem Wettstreit im Fach Biologie beantworteten die Teilnehmer aus den Klassenstufen 6 bis 10 innerhalb von 30 Minuten Fragen aus allen Bereichen der Biologie.
Von 43 Teilnehmern im Anforderungsniveau 1 der Klassenstufe 6 erreichte Nicole Seibel den ersten Platz. Den zweiten Platz sicherte sich Melina Schmieden vor dem dritten Sieger Joel Ikeh (alle Klasse 6.1).
Das Anforderungsniveau 2 bearbeiteten 40 Schüler der Klassenstufe 7. Alessia Knoll (Klasse 7.1) sicherte sich den ersten Platz. Der zweite Platz ging an Julian Klein (Klasse 7.2 ) und der dritte Platz an Mary-Alison Ullrich (Klasse 7.1). Die höchste Teilnehmerzahl mit 100 Schülern hatte das Anforderungsniveau 3 für die Klassenstufen 8 und 9. Hier konnte sich Victoria von Schweder (Klasse 8.1) durchsetzen. Den zweiten Platz teilten sich Elena Knoll (Klasse 9.2) und Hanna Klein (Klasse 8.1). Der dritte Platz ging an Simon Jacobs (Klasse 9.3).
Das Anforderungsniveau 4 wurde von 39 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 10 in Angriff genommen. Es gewann Chiara Klein (Klasse 10.1). Den zweiten Platz erreichte Lea Schmadel (Klasse 10.2) und den dritten Platz teilten sich Estell Hoffmann (Klasse 10.2) und Florian Zenner (Klasse 10.1.)
Für die zweite Runde, die am 24.September am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen stattfindet, konnten sich 9 Schülerinnen und Schüler der Schule am Limberg qualifizieren. Dort werden dann unter den zwanzig besten Schülerinnen und Schülern aller teilnehmenden Gemeinschaftsschulen und Gymnasien in jeder Klassenstufe die Landessieger ermittelt. Dazu wünschen wir viel Erfolg!